Beschreibung der Meldung

Wanderweg gesperrt!

Diese Anfrage wurde am 19.11.2017 via web gestellt.

Der Bremerhof ist ein Wanderziel für Kaiserslautrer und Wanergruppen aus der Pfalz. Bisher konnte man ( 70 Jahre) neben dem Bremerhof, an dem Haus und Stall von Frau Judidt Kern zum Waldschlößchen zurück laufen. Hinweg parallel zur Straße. Nun ist dieser Weg durch ein Tor versperrt. Das Tor kann man nicht öffnen.
(Adresssuche nach: kaiserslautern bremerhof)

Meldungsposition
Details
Kategorie
Kritik
Zuständig
Forstamt Kaiserslautern
Geokoordinaten
49.41719302281, 7.7626584881351
Nächstgelegene Adresse
Bremerhof 4, 67663 Kaiserslautern, Deutschland
Status
Gelöst
Zusatzfelder
Angehängte Dateien
Bearbeitungshistorie

Gelöst

Forstamt Kaiserslautern am 19.10.2018 um 10:19 Uhr:

Die Meldung wurde erfolgreich bearbeitet.
Sehr geehrter Waldbesucher,
leider hat es etwas länger gedauert bis die Frage bezüglich der Begehbarkeit des Brunnenwanderweges in dem Bereich geklärt werden konnte, wir bitten um Nachsicht!
Die von Ihnen beschriebene Sperrung des Weges lässt sich leider nicht aufheben, weil es sich um einen Privatweg handelt, den die Eigentümerin aus nachvollziehbaren Gründen nicht für den öffentlichen Verkehr freigeben will. Wir werden aber in dem Bereich eine Umleitung des Weges in Richtung des Parkplatzes der Gaststätten anlegen und entsprechend beschildern. Dies kann leider etwas dauern, unser Zeitziel zur Eröffnung der Umleitung ist der Beginn der kommenden Wandersaison im Frühjahr 2019.


in Bearbeitung

Forstamt Kaiserslautern am 20.11.2017 um 10:18 Uhr:

Es wurde mit der Bearbeitung begonnen.
Sehr geehrter Waldbesucher,
der gesperrte Durchgang liegt komplett auf Privatgelände. Wir werden mit Frau Kern das Problem besprechen und versuchen, eine Durchgangsmöglichkeit zu schaffen.


Ungeprüft

Forstamt Kaiserslautern am 20.11.2017 um 08:50 Uhr:

Die Meldung wurde freigegeben und zur Bearbeitung an "Forstamt Kaiserslautern" weitergeleitet.
Sehr geehrter Waldbesucher,
die Meldung wurde an den zuständigen Revierleiter weitergeleitet.


Warten auf Freigabe

Unbekannter Teilnehmer am 19.11.2017 um 20:13 Uhr:

Die Meldung wurde zur Freigabe an "Forstamt Kaiserslautern" weitergeleitet.